Email senden an: wschmullius@gmail.com


NEPHITEN verehren den auferstandenen Christus

image54

Bearded Man

Der Mann mit Bart ist immer Jesus Christus.

Iximche, Guatemala.

Circa 300 A.D.

image55

Aztec statue of bearded Quetzalcoatl

Both photographs are from Thor Heyerdahl's book "American Indians in the Pacific".

image56

Image of bearded Quetzalcoatl

IZAPA 300 B.D. - 250 A.D.

image57

Quetzalcoatl

The Aztec, Maya and Incas still retained a fragmented knowledge of the visit of Jesus Christ to the Americas, as recorded in the Book of Mormon.  The Aztecs in the 1500's A.D. worshipped a God they then called Quetzalcoatl. 

The singificant thing about this statute is that Quetzalcoatl has holes in the palms of his hands.  

Das Zeichen des Nagels

Christus zeigt seine Hände

image58

 "And it came to pass that the multitude went forth, and thrust their hands into his side, and did feel the prints of the nails in his hands and in his feet ... 

 (3 Nephi 11:15)  

Dated 34 A.D. 

Das Zeichen in seiner Hand

image59

Statue of a hand from the ancient city of Palenque, Mexico. 

Dated 300-650 A.D. 


<< Dated at the end of  the Book of Mormon time period. >>

Zeichen und Blut

image60

 The meanings attributed to the glyph are "holiness," "sacred," "holy lord" and "divine", when applied to a person.


 << Linda Schele - An expert in the field of Maya. >>

Temple of the Cross

image61

Palenque Mexico's Temple of the Cross

 Is there scientific evidence for the Book of Mormon? Evidence existing which shows Joseph Smith neither was crazy or raving when he wrote about a Native American Christian people who once existed upon the American Continent long before the advent of Hernando Cortez or Christopher Columbus.

Here are photo's of Native American Crosses, from Native American Temples, Pyramids and other religious structrues of ancient time.

image62

PAKALS Grab

Das Grab Pakals ist ein besonderer Fund, da die Kammer nicht von Grabräubern geplündert wurde. Funde dieser Art sind wie ein Sechser im Lotto für Archäologen. 

image63

El Mirador, Guatemala, Popol Vuh Relief.

Einwohner 2,000.000 Leute um 250 nach Christus. 
"Das ganze Antlitz des Landes war mit Bauwerken bedeckt, und das Volk war beinah so zahlreich, ob es Sand am Meer sei". 

Mormon 1:7

Pferde - Horses

Es gab immer Pferde in Amerika. Aber 34 Jahre nach Christus wurden sie "ausgetilgt". ... ...that I will cut off thy horses out of the midst of thee ... (3.Nephi 21:14)

image64

Ether 9:19 nach Turmbau zu Babel: Und sie hatten auch Pferde und Esel, und es gab Elefanten und Kureloms und Kumoms ...

1.Nephi 18:25, 591 v.Ch.: ... den Wäldern gab, sowohl die Kuh als auch den Ochsen und den Esel und das Pferd und die Ziege  ...

2.Nephi 12:7, 545 v.Ch.: ... ihr Land ist auch voll von Rossen, und ihrer Kampfwagen ist kein Ende.

Enos 1:21, 420 v.Ch.: ... Herden mit allerlei Rindern jeder Art und Ziegen und Wildziegen und auch viele Pferde.

Alma 20:6, 90 v.Ch.: ... ließ er die Knechte seine Pferde und seine Streitwagen bereitmachen.

3.Nephi 3:22, 16 n.Ch.:  ... und sie hatten ihre Pferde und ihre Wagen und ihre Rinder ...

3.Nephi 4:4, 19 n.Ch.: ... und hatten für sich Vorräte angehäuft und Pferde und Rinder und Kleinvieh ...

3.Nephi 6:1, 26 n.Ch.: ... und seinen Herden, seinen Pferden und seinen Rindern und allem, was auch immer ihm gehörte. 


--- 34 nach Christi ---

3.Nephi 21:14 Ja, weh sei den Andern, wenn sie nicht umkehren; denn es wird sich an dem Tag begeben, spricht der Vater, daß ich deine Pferde aus deiner Mitte austilgen werde, und ich werde deine Streitwagen zerstören ...


3.Nephi 21:14  Yea, wo be unto the Gentiles except they repent; for it shall come to pass in that day, saith the Father, that I will cut off thy horses out of the midst of thee, and I will destroy thy chariots;


Die Platten Mormons & Sealed Plates

The Book of Mormon

image65

Ich warte auf die Sealed Plates. Da sind bestimmt viele Nachrichten von den Nephiten die mit dem Schiff nach Norden gefahren sind. 

KON-TIKI von Thor Heyerdahl

image66

 Alma 63:4-10. 
4) Und es begab sich: Im siebenunddreißigsten Jahr der Regierung der Richter, da gab es eine große Gruppe von Männern, ja, in der Größe von fünftausendundvierhundert Mann mit ihren Frauen und ihren Kindern, die aus dem Land Zarahemla nach dem Land zogen, das nordwärts war.


5) Und es begab sich: Hagot, der ein überaus wißbegieriger Mann war, ging darum hin und baute sich an den Grenzen des Landes Überfluß, neben dem Land Verwüstung, ein überaus großes Schiff und ließ es hinaussegeln in das westliche Meer, bei der schmalen Landenge, die in das Land nordwärts führte.

 6) Und siehe, es gab viele Nephiten, die sich einschifften ...... 

Thor Heyerdahl

image67

Thor Heyerdahl * 6. Oktober 1914 in Larvik, Norwegen;  gestorben 18. April 2002 in Colla Micheri, Andora.  Er gilt als der Wissenschaftler, der die experimentelle Archäologie etablierte und einer breiten Öffentlichkeit bekannt machte. 


Kon-Tiki (1947)

 

Osterinsel (1955–1956; 1986–1988)

 

Ra (1969) und Ra II (1970)

 

Tigris (1977)

Thor Heyerdahl

Internet Links

image68
image69
image70
image71
image72
image73